Cranio-Sacrale Energiearbeit

Die Cranio-Sacrale Energiearbeit (funktionelle Einheit zwischen „Cranium“ (Schädel) und „Sacrum“ (Kreuzbein)) hat ihren Ursprung in der Osteopathie und basiert auf ruhigen und sanften Berührungen, die auf der körperlichen, seelischen sowie geistigen Ebene ihre Wirkung entfalten. Hier können durch wissende Hände entlang der Wirbelsäule bis zum Kreuzbein energetische Blockaden lokalisiert und wieder in Einklang gebracht werden. Das Zentralnervensystem und autonome Nervensystem werden ausbalanciert. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.
 
 
Die sanften Cranio-Anwendungen sind für Babies, Kinder und Erwachsene jeden Alters geeignet.
Eine Cranio-Sacrale Behandlung dauert durchschnittlich 1 Stunde.
Die Cranio-Sacrale Energiearbeit (funktionelle Einheit zwischen „Cranium“ (Schädel) und „Sacrum“ (Kreuzbein)) hat ihren Ursprung in der Osteopathie und basiert auf ruhigen und sanften Berührungen, die auf der körperlichen, seelischen sowie geistigen Ebene ihre Wirkung entfalten. Hier können durch wissende Hände entlang der Wirbelsäule bis zum Kreuzbein energetische Blockaden lokalisiert und wieder in Einklang gebracht werden. Das Zentralnervensystem und autonome Nervensystem werden ausbalanciert. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.
 
 
Die sanften Cranio-Anwendungen sind für Babies, Kinder und Erwachsene jeden Alters geeignet.
Eine Cranio-Sacrale Behandlung dauert durchschnittlich 1 Stunde.
WKO – humanenergetiker.co.at 
Fachverband gewerblicher Dienstleister.
Berufsbilderklärung: Gewerbetreibende, die im Rahmen des freien Gewerbes der Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit, ihre Tätigkeiten personenbezogen ausüben.
WKO – humanenergetiker.co.at 
Fachverband gewerblicher Dienstleister.
Berufsbilderklärung: Gewerbetreibende, die im Rahmen des freien Gewerbes der Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit, ihre Tätigkeiten personenbezogen ausüben.